Nutzungsbedingungen


Durch die Nutzung der Angebote von HES-POOL akzeptiert der Nutzer (Nutzer als geschlechtsneutrale Bezeichnung) folgende Geschäftsbedingungen:


1. Ansprüche

Der Nutzer hat keinerlei Rechtsansprüche auf die kostenlosen Dienste, die von HES-POOL angeboten werden. Seiten, deren Inhalte gegen das deutsche Gesetz bzw gegen vom deutschen Gesetz abweichende andere Gesetze verstoßen, können ohne Vorwarnung vom Dienst ausgeschlossen werden. Der Nutzer hat auf keinen Fall Ansprüche auf Schadenersatz, die z.B. durch Ausfall des Dienstes entstehen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, daß der Dienst, der von HES-POOL zur Verfügung gestellt wird, fehlerfrei ist. Weiterhin kann keine Gewähr dafür übernommen werden, daß dieser Dienst Deinen Anforderungen und Zwecken genügt. Wir behalten uns vor, diesen Dienst jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen.

2. Haftung

HES-POOL haftet in keinem Fall für Ausfälle, auch wenn diese selbst verschuldet sind. In keinem Fall kann der Inhaber dieser Seite für irgendwelche Schäden (auch Folgeschäden) haftbar gemacht werden, die sich aus dem Gebrauch aller hier angebotenen Dienste ergeben, einschließlich - ohne Beschränkung - Schäden aus Geschäftsverlusten, Geschäftsunterbrechungen, Verlust von Geschäftsdaten oder andere finanzielle Verluste, selbst wenn der Inhaber dieser Seite von der Möglichkeit solcher Verluste Kenntnis hatte. Weiterhin bietet HES-POOL nur Weiterleitungen an, ist also für die Inhalte der einzelnen Seiten nicht verantwortlich. HES-POOL ist auch nicht verpflichtet, die Inhalte der Homepages zu überprüfen. Der Nutzer darf mit Form, Inhalt oder verfolgtem Zweck seiner Internet-Seiten nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und Rechte Dritter (Namens-, Urheber-, Datenschutzrechte usw.) verstossen. Bietet ein Nutzer illegales Material auf seiner Homepage an, so haftet alleine der Nutzer für eventuell entstehende Schäden. Die Nutzer sind für die Inhalte ihrer Homepages verantwortlich, nicht HES-POOL. Der Nutzer hat keinerlei Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit des Dienstes.


3. Seiten mit pornographischem Inhalt

Seiten mit pornographischem Inhalt werden nur noch von HES-POOL geduldet, wenn diese über einen Zugangsschutz verfügt, der den Empfehlungen von Jugendschutz.net entspricht.


4. Datenschutz

Der Nutzer erklärt sich einverstanden, daß seine persönlichen Daten von HES-POOL gespeichert werden. HES-POOL gibt keine persönlichen Daten an Dritte weiter. Ausnahme: Bei illegalen Seiten werden die Daten an die Ermittler weitergegeben.


5. Ausschlüsse

Ausschlüsse dürfen ohne Vorwarnung erfolgen und müssen von HES-POOL nicht begründet werden. Diese erfolgen, wenn der Inhalt der Homepage des Nutzers umstrittenes Material enthält.

Folgende Seiten werden bei Erkennung sofort gesperrt:

Seiten, die Softwarepiraterie (Warez, Crackz, Serialz etc.) betreiben Seiten, die illegale MP3-Files anbieten Seiten mit politisch extremistischem Inhalt pornographische Seiten, die sich nicht an 3 halten Seiten, die Personen oder Personengruppen beleidigen oder verunglimpfen Seiten, die gegen andere geltende nationale oder internationale Gesetze verstossen Seiten, die Spaming betreiben Seiten mit rechtlich bedenklichem Inhalt HES-POOL ist nicht verpflichtet, Seiten mit offensichtlich illegalem Material auszuschließen, da der Nutzer die Verantwortung für den Inhalt trägt und HES-POOL nicht verpflichtet ist, die Inhalte der Homepages zu überprüfen.


6. Werberecht

HES-POOL hat das Recht, auf der Homepage des Nutzers Werbung einzublenden. Diese kann sowohl von HES-POOL selbst als auch von Werbekunden sein.


7. Unwirksame Klauseln

Sollten einzelne Bedingungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen hiervon unberührt. Unwirksame Vertragsbestandteile werden durch solche ersetzt, die den Sinn der unwirksamen Bestandteile wiedergeben und nach geltendem Recht zulässig sind.


8. Sonstiges

Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen werden schriftlich auf dieser Homepage bekanntgegeben. Sollte der Nutzer mit diesem nicht einverstanden sein, kann er seinen Account problemlos kündigen.


Stand: 24. 08. 2001